www.yaez.com

Alles außer Elite: Stipendien gibt’s auch für Normalos




"Da komme ich doch sowieso nicht rein", so oder so ähnlich argumentieren viele Studierende, wenn es um die Bewerbung für ein Stipendium geht. Die meisten Studienförderungen werden nur an die Besten der Besten vergeben, überragende Leistungsnachweise und Bestnoten sind meistens Grundvoraussetzung. Auf der anderen Seite können natürlich auch Studenten mit durchschnittlichen Noten Unterstützung gebrauchen. Die Initiative für transparente Studienförderung möchte sich mit verschiedenen Aktionen um "den Durchschnitt" kümmern. "Eliteförderung ist eine gute Sache. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass auch der "normale" Studierende jede Unterstützung verdient und auch benötigt", erläutert die Mitbegründerin und Geschäftsführerin der Initiative, Dr. Mira Maier. "Deshalb treiben wir die Gründung von Förderprogrammen für Menschen, die keiner gängigen Elitedefinition entsprechen, mit aller Kraft voran."

Stipendien für Durschnittstudierende

Mit dem Programm "Eurocentres - Stipendien für Durschnittsstudierende" sucht die Initiative Studierende, die bisher keine Chance auf ein Stipendium hatten. "Bei der Auswahl achten wir auf Kreativität, denn die Bewerber sollen uns zeigen, warum gerade sie den Durchschnittsstudenten oder die Durchschnittsstudentin repräsentieren." Im Stipendium inbegriffen sind unter anderem ein Sprachkurs in San Diego mit Unterbringung und ein Taschengeld von 500 Euro.

Außergewöhnliche Nebenjobs

Ein zweites Programm widmet sich Studierenden, die einen Nebenjob abseits der Norm ausüben. Wer sich also als Weihnachtsmann oder Maskottchen eines Sportvereins etwas dazu verdient hat gute Chancen unterstützt zu werden. Das Stipendium im Wert von 8.760 Euro umfasst unter anderem ein Semester am Foothill College in der San Francisco Bay Area inklusive Flug, Kursgebühren, Unterkunft und Vermittlungsgebühren.

Suchmaschine für Stipendien

Ein weiteres Tool, um die perfekte persönliche Studienförderung zu finden ist die Suchmaschine myStipendium.de. Sie liest unter Berücksichtigung des individuellen Lebenslaufs aus 1.548 Fördermöglichkeiten diejenigen heraus, die am besten passen.
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: