www.yaez.com

Phänomen-Unterricht: Dieses neue Fach gibt es jetzt an finnischen Schulen




Das finnische Bildungssystem gilt weltweit als Vorbild. Das besagt zumindest die PISA-Studie aus dem Jahr 2012: Die finnischen Schüler schnitten in den Kategorien Lesekompetenz, Mathematik und Naturwissenschaften deutlich über dem Durchschnitt aller teilnehmenden Länder ab. Seit dem Schuljahr 2016/2017 tritt in Finnland nun eine neue Schulreform in Kraft, mit der der Phänomen-Unterricht als Pflichtfach für alle Schüler von sieben bis 16 Jahren eingeführt wird.

Was ist Phänomen-Unterricht?

PBL, also „Phenomenon-Based Learning“, soll den Schülern ein besseres Verständnis dafür vermitteln, was in der Welt passiert. Das Weltgeschehen wird dabei anhand von aktuellen „Phänomenen“ erklärt: Themen sind zum Beispiel die Europäische Union, der Klimawandel oder auch die Situation von Geflüchteten. [pullquote]Die Welt um uns herum verändert sich und ich denke, dass diese Veränderungen auch das Leben und das Lernumfeld der Schüler betreffen.[/pullquote] Das sagt Eija Kauppinen von der finnischen Schulentwicklungsbehörde gegenüber ARD.

Wie funktioniert der Phänomen-Unterricht?

Der Unterricht ist praxisorientiert und beinhaltet viele Diskussionen und Projekte. Dabei werden verschiedene „normale“ Unterrichtsfächer miteinander verbunden: Die Projekte führen so zum Beispiel die Fächer Geschichte, Mathe, Kunst und Wirtschaft zusammen. So lernen die Schüler, Zusammenhänge zu erkennen. [pullquote]Natürlich kümmern wir uns weiter um Grundlagenwissen wie Mathematik, aber wir suchen nach neuen Anwendungen, so dass wir dieses Wissen in ein gutes Gleichgewicht mit dem Wissen aus anderen Bereichen bringen.[/pullquote] So Lena Krokfors, Professorin für Lehrerausbildung, gegenüber ARD. Der Phänomen-Unterricht ergänzt den Lehrplan und ist kein Ersatz für die traditionellen Fächer, wie viele Schlagzeilen behaupten. Die finnischen Schulen dürfen dabei selbst entscheiden, in welchem Umfang sie den Phänomen-Unterricht in den Lehrplan miteinbeziehen. In vier Jahren, also bis 2020, sollen aber alle Schulen den Unterricht einführen. Welches Schulfach hättest du gern an deiner Schule? Stimme hier für dein ungewöhnliches Wunschfach ab!
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: