www.yaez.com

Was Konkretes: 10 Song-Fragen an AnnenMayKantereit




1. 21, 22, 23 … Was könnt ihr noch nicht wissen?So gut wie alles. Wir wissen deutlich weniger, als wir denken zu wissen.2. Pocahontas … Hat sie die Entschuldigung eigentlich angenommen?Das muss sie selber sagen.3. Oft gefragt … Welche Frage könnt ihr nicht mehr hören? Wann heißt ihr eigentlich AnnenMayKantereitHuck? Die Antwort ist: Nie.4. 3. Stock … Wohnt ihr in Altbauwohnungen? Tatsächlich keiner von uns.5. Schlagschatten … Ist das eigentlich nix Konkretes?Ein Schlagschatten ist sogar etwas sehr Konkretes. Es ist ein scharf umrissener Schatten. Also auf sehr konkrete Weise etwas Unkonkretes. Der Gegensatz zwischen Hell und Dunkel, zwischen fröhlich und traurig sein. Das waren wichtige Themen für uns. Wir sind deutlich konkreter geworden. 6. Ich geh heut nicht mehr tanzen … Tanzt ihr nicht mehr wie früher?Doch, wir tanzen alle gerne und viel. Sogar besser als früher.7. Marie … Reale Person oder der Wunsch mal Pause zu drücken?Marie existiert wirklich. Henning hat mit ihr auch über das Lied vorher gesprochen. Aber es haben sich auch andere Maries und allgemein Menschen von dem Song angesprochen gefühlt. Klar kann er auch dafür stehen, mal etwas runterzukommen. 8. Weiße Wand …Was ist wichtig, sich immer bewusst zu machen?Die vielen Privilegien, die nicht selbstverständlich sind. 9. Hinter klugen Sätzen … Hinter welchem Satz kann man sich verstecken?Alles gut.10. Schon krass … Was kann sich bei euch niemals verschieben? Das klingt jetzt vielleicht etwas pathetisch, aber: Die Liebe zur Musik.https://www.instagram.com/p/BrFMqjSBkoA/Das reicht dir nicht? Hier geht's zum kompletten Interview mit AnnenMayKantereit.
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: