www.yaez.com

Germany’s next Topmodel: Der YAEZ-Blog zur Folge 15




Mark: Antonia, rate mal, was das Highlight der gestrigen Folge für mich war.Antonia: Puh, du stellst Fragen. Der Rausschmiss von Sara?Mark: Boah, so gehässig bin ich nicht! Es war der letzte Lauf von Kasia vor der Jury. Ihr Kleid war toll, sie hatte einen superselbstbewussten Blick, und vor allem lief im Hintergrund der großartige Song "The Funeral" von Band Of Horses. Das hat mich richtig geflasht.Antonia: Japp, das war wirklich toll. Aber ich muss dich enttäuschen: Ich denke nicht, dass Kasia gewinnen wird.Mark: Dabei warst du doch immer der Kasia-Fan von uns beiden!Antonia: Ich denke aber, sie werden nicht noch mal eine so junge Schülerin gewinnen lassen. Ich betrachte das jetzt mal rein rational: Ich finde Kasia optisch toll - und sie hat wirklich jede Menge Ehrgeiz. Aber sie wird wohl nicht gewinnen, da sie eben zu jung ist - und auch die Leser der Cosmopolitan sich nicht mit ihr identifizieren können. Und dazu kommt: Sie hat während der ganzen Show keinen einzigen Job abgegriffen!Mark: Thomas Hayo hat jedoch mehrfach betont, dass Kasia sehr professionell und zielstrebig sei. Sehe ich aus der Entfernung auch so. Von allen Kandidatinnen, die jetzt im Finale stehen, kann ich mir Kasia als durchsetzungsfähiges, offenes, fröhliches Model bei Castings am besten vorstellen.Antonia: Ja, ich mir auch. Ich finde sie auch wirklich toll. Und bin jedes Mal wieder erstaunt, wie gut sie sich oft ausdrücken kann für ihr Alter. Aber naja, siehe oben. Ich persönlich fand Saras Abgang übrigens sehr schön. Sie hat dabei total Größe gezeigt – und mir dabei vor Augen geführt, wie groß ihre Entwicklung in der Show war.Mark: Ich bin ohnehin bei jeder Staffel von "GNTM" überrascht, wie massiv sich die Kandidatinnen da verändern. Nicht nur optisch, auch von der Art, sich zu bewegen, und von ihrem ganzen Auftreten her. Davon mal abgesehen, ob das positiv oder negativ ist – das Menschen-Verändern hat die Jury drauf.Antonia: Vielleicht sollte ich auch mal drei Monate durch die Welt reisen.Mark: Das sollten wir am besten alle mal tun. So für uns. Anderes Thema: Wie fandst du das letzte Shooting der Mädchen?Antonia: Ich fand es fast schade, dass sie kein richtiges Shooting mehr organisiert haben, sondern da was improvisiert haben. Nichtsdestotrotz sind zum Teil tolle Bilder dabei rausgekommen, vor allem Dominiques Rooftop-Foto und Sarah-Anessas Schaufensterfoto: toll, toll, toll! Schlicht, aber imposant.Mark: Auch da war ich sehr angetan von Kasias Bild. Ach, angetan? Ich fand's super! Merkwürdig, dass ich jetzt so von der 17-Jährigen schwärme und Luisa noch kein einziges Mal erwähnt habe. Also, ein letztes Mal vor dem Finale: Ist Luisa nach wie vor unsere Favoritin? Ich könnte mich auch gut damit anfreunden, dass Kasia gewinnt.Antonia: Ha! Jetzt hat dich Kasia also doch erwischt! Aber ja, von Luisa haben wir noch gar nicht gesprochen: Ich denke nicht, dass sie gewinnen wird. Sie ist toll, keine Frage. Selbst Miranda Kerr hat ihr Potential gesehen. Aber ich kann mich ebenso wie du mit einer anderen Siegerin anfreunden. Da es nächste Woche ja das Live-Finale gibt, mal die Frage: Wie hat dir die Staffel so im Nachhinein gefallen?Mark: Inzwischen zieht ProSieben "GNTM" ziemlich routiniert durch. Von der Inszenierung her gab es diesmal kaum Überraschendes. Die Show hat auch keine coolen Sprüche geliefert, die von jedem zitiert werden können. Mit den Teilnehmerinnen hat mich die siebte Staffel allerdings gekriegt: Luisa, Kasia, Diana, Lisa – da waren viele tolle Mädchen dabei.Antonia: Ja, das Format an sich ist mittlerweile ziemlich routiniert - aber die Staffel hat mich trotzdem mehr überzeugt als die zwei davor. Ich fand die Mädchen toll, ich fand die beiden Thomasse toll. Und Heidi fand ich auch wieder gut - und nicht so nervig.Mark: Dann können wir jetzt also ganz zufrieden dem Finale entgegenfiebern. Wie und wo wirst du dir das Finale geben?Antonia: Ich werde es wohl daheim ansehen - und danach voll Freude in meinen Geburtstag reinfeiern. Und du?Mark: Ein guter Plan. Bis nächste Woche!
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: