www.yaez.com

Ein Auslandssemester mit: Julia in Prag




[yaez-box]Name: JuliaAlter: 22Studiengang: Literatur-Kunst-MedienAuslandssemester in: Prag, TschechienName der Uni/Hochschule dort: UniverzitaKarlova v Praze (Karlsuniversität Prag)[/yaez-box]

Warum hast du dich gerade für Prag entschieden?

Für mich stand eigentlich schon zu Beginn meines Studiums fest, dass ich ein Semester im Ausland verbringen möchte. Allerdings wusste ich noch nicht genau in welchem Land. Als ich dann die Liste mit den Gasthochschulen durchgeschaut und mich ein bisschen durch die Internetseiten der Unis durchgeklickt habe, stand meine Wahl ziemlich schnell fest. Obwohl Tschechien an der Grenze zu Deutschland liegt, wusste ich über Land und Leute so gut wie gar nichts. Und genau das war das Spannende und Aufregende für mich. Eine besondere Herausforderung war es natürlich in ein Land zu gehen, in dem ich die Landessprache absolut nicht beherrsche...was sich dann teilweise wirklich als kleines Abenteuer entpuppte.

Was hat deine Uni zu bieten?

Zahlreiche englischsprachige Kurse. Teilweise werden auch Kurse auf Deutsch und Französisch angeboten. Das tolle ist, dass man nicht nur Vorlesungen an der eigenen Fakultät belegen darf, sondern auch fächerübergreifend...je nachdem was einen eben interessiert.

Dein schönstes Erlebnis bis jetzt?

Als ich das erste Mal ein Zugticket auf Tschechisch gekauft habe und mich der Verkäufer tatsächlich verstanden hat.

Was ist so ganz anders als in Deutschland?

Definitiv die Bierpreise! Aber auch sonst ist das Leben hier im Vergleich zu Deutschland wesentlich billiger.
 

Wie sind Land und Leute?

Angeblich sind die Tschechen ziemlich unfreundlich und wortkarg - vor allem gegenüber Touristen.  Meine Erfahrungen sind jedoch überwiegend positiv. Selbst wenn man nur ein paar Sätze auf Tschechisch über die Lippen bringt, sind die Tschechen mega freundlich und hilfsbereit. Wer sich außerdem für ein Auslandssemester in Prag entscheidet, der sollte auf jeden Fall noch andere Städte in Tschechien besuchen. Sehenswert ist vor allem Český Krumlov – eine wunderschöne, kleine Stadt im Süden Böhmens.

Dein liebster Platz in der Stadt?

Die Prager Burg – der größte Burgkomplex der Welt. Da tummeln sich zu Spitzenzeiten zwar tausende Touristen, aber von da oben hat man einfach einen fantastischen Blick über die goldenen Dächer Prags. Wer dem Touristentrubel entfliehen will, der schlendert einfach durch die kleinen Gässchen des Hradschins (das ist der Berg auf dem die Burg steht). Der Abstieg lohnt sich ebenfalls: Während man durch die "Prager Kleinseite" wandert, kann man eine echte tschechische Spezialität genießen, Trdlenik, ein Hefegebäck mit Zimt, Zucker und Mandeln.
 

Würdest du die Stadt für ein Auslandssemester weiterempfehlen?

Absolut! Prag ist eine der schönsten und facettenreichsten Städte Europas. Vor allem kulturell hat die Stadt echt einiges zu bieten. Theater, Kino, Konzert, Oper oder Ballett-Besuche reißen dabei auch kein allzu großes Loch in den studentischen Geldbeutel. Klar, Prag ist eine Touristenstadt und manchmal ist das auch echt nervig, aber abseits vom ganzen Trubel gibt es zahlreiche Bars und Restaurants in denen man mitten unter Einheimischen sein Bier trinken, leckeren tschechischen Gulasch genießen und Prag von einer ganz anderen Seite kennenlernen kann.
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: