www.yaez.com

Buchtipps: 5 coole Bücher für die Sommerferien




Der psychologische Roman: "36 Fragen an dich" von Vicki Grant

Welche Fragen würdet ihr einem Menschen stellen, den ihr zum ersten Mal trefft? Hildy und Paul, die Protagonisten des Romans 36 Fragen an dich  von Vicki Grant, sind beide 18 Jahre alt und treffen sich für ein psychologisches Experiment in einem Universitäts-Raum. Sie stellen sich 36 Fragen. 36 Fragen, die laut der Theorie des Psychologen Dr. Arthur Aron sich Menschen ineinander verlieben lässt. Die Fragen sind am Anfang einfach und banal und werden nach und nach persönlicher – und interessanter.Das Buch gibt's auch in Originalsprache: "36 Questions that changed my mind about you". 

Der spannende Krimi: One of us is lying von Karen McManus

Fünf Schüler der Bayview High müssen eines Tages zum Nachsitzen: Bronwyn, die ehrgeizige Musterschülerin; Addy, die Homecoming-Queen; Nate, der Drogendealer; Cooper, der Baseballspieler und Simon, ein Nerd, der eine Gossip-App für die Schule erfunden hat. Der Grund für das Nachsitzen ist bei allen fünf Schülern, dass sie im Unterricht ihr Handy dabei hatten. Beim Nachsitzen bricht Simon jedoch unerwartet zusammen und stirbt kurze Zeit später im Krankenhaus. Es hätte ein tragischer Unfall sein können, doch dann stellt sich heraus, dass Simon für den nächsten Tag einen skandalösen Post veröffentlichen wollte. Es war also kein Unfall. Keiner der vier Verdächtigen will es gewesen sein, doch jeder von ihnen hat ein Geheimnis: One of us is lying...

Der lustige Ratgeber: Die Subtile Kunst des darauf Scheissens von Mark Manson

Wir denken zu viel nach. Und sind sowieso viel zu gestresst! Eine positive Denkweise soll uns dabei helfen, ein glücklicheres Leben führen, heißt es immer. Nicht nach Mark Manson. "Scheiß auf positives Denken!", sagt er. Laut ihm sollte man nicht lernen, wie man aus Zitronen Limonade macht, sondern einen Weg finden, wie man die Zitronen in ihrem unverarbeiteten Element überhaupt verträgt. Natürlich geht es nicht um Zitronen im wörtlichen Sinne, sondern um die Metapher für Probleme. Manchmal sind Dinge, wie wir sie erleben, einfach Schicksal und wir müssen sie akzeptieren. Kein Sugarcoating. In kleinen, witzigen Anekdoten (auch Die Subtile Kunst des darauf Scheissens genannt) erzählt Manson, wie wir lernen können, auf Dinge, die uns Stress bereiten, zu scheißen und so glücklicher zu leben.Originaltitel: "The Subtle Art of Not Giving A Fuck".

Das sozialkritische Buch: "The Hate U Give" von Angie Thomas

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis, behandelt The Hate U Give von Angie Thomas eines der größten gesellschaftlichen Probleme der USA des 21. Jahrhunderts. Der Roman erzählt die Geschichte von Starr, einem jungen Mädchen. Die Protagonistin ist 16 Jahre alt und lebt ein Leben voller Gegensätze. Sie wohnt in einem ärmlichen Viertel, geht aber auf eine Privatschule, an der sie die einzige schwarze Schülerin ist. Eines Tages wird Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen. Khalil war jedoch unbewaffnet. Schnell löst sein Fall einen Aufstand aus. Doch was ist tatsächlich passiert? War Khalil kriminell oder wurde er Opfer von Polizeigewalt? Die einzige, die eine Antwort geben kann, ist Starr, doch wenn sie antwortet, bringt sie sich selbst in Gefahr. The Hate U Give ist ein fesselndes Buch über Freundschaft, Rassismus und die Gesellschaft von heute.

Das Fantasy-Abenteuer: "Arkane" von Pierre Bordage

Sieben Familien herrschten seit langer Zeit gemeinsam und harmonisch über Arkane. Doch langsam breiten sich dunkle Mächte aus. Bei einem Massaker wird eine der sieben Familien ausgelöscht. Oziel ist die einzige Überlebende und plant, sich für den Mord ihrer Familie zu rächen. Dafür macht sie sich auf die Suche nach Verbündeten und muss eine furchtbare Entscheidung treffen. Währenddessen bricht im Norden der Steinzauberlehrling Renn auf. Nur er allein kann mit seiner Begabung Arkane retten...
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: