www.yaez.com

Bewundernswert oder total peinlich: Willst du mal werden wie deine Eltern?




[pullquote]Manchmal bin ich spießiger als meine Eltern[/pullquote]

- Mariko, 17, macht vieles anders

Hast du über deine Eltern schon mal gedacht: Hoffentlich werde ich nicht wie sie?Früher dachte ich ständig: Bloß nicht wie die eigenen Eltern werden! Inzwischen ist das anders. Davon, wie die beiden mit anderen Menschen umgehen, könnte ich mir noch eine Scheibe abschneiden. Sie verurteilen niemanden, gehen offen auf andere zu – das finde ich wirklich toll.Welche Dinge willst du mal anders machen als sie?Erst das eine anfangen zu studieren, dann das andere: Solche Unruhe brauche ich nicht. Ich würde mein Ding durchziehen, geradliniger sein und gleichzeitig nicht so ehrgeizig. Beruflich ist meine Mutter mein Vorbild. Sie hat Schauspiel gelernt, das will ich auch.In welchen Punkten seid ihr noch total verschieden?Ich suche immer nach dem perfekten Mittelweg, damit sich alle wohlfühlen. Was mir fast etwas unangenehm ist: Manchmal bin ich spießiger als meine Eltern. Wenn Gäste da sind, will ich mit dem Essen warten, bis alle am Platz sitzen. Ich finde, das gehört sich so. Meine Mutter ist da lockerer – sie hat kein Problem damit, schon vorher anzufangen.Was findest du an deinen Eltern eher uncool?Mein Vater hat die Eigenart, in der Öffentlichkeit schief zu singen. Furchtbar! Da stehe ich dann daneben und wünsche mir, ihn nicht zu kennen.

[pullquote]Wären sie jünger, würde ich mit ihnen abhängen[/pullquote]

- Leander, 16, findet seine Eltern entspannt

Wie verstehst du dich mit deinen Eltern?Manchmal gibt es Unstimmigkeiten – zum Beispiel, wenn ich mal früher nach Hause kommen muss als andere. Aber insgesamt sind sie entspannt. Trotzdem erzähle ich ihnen natürlich nicht immer alles. Wir verstehen uns gut, sind aber keine besten Freunde.Was findest du cool an ihnen?Meine Mama arbeitet mit Kindern und sozial Schwachen – das finde ich bewundernswert. Mein Vater ist selbstständiger Sportjournalist. Sport ist auch meine Leidenschaft. Ich fechte. Er ist total engagiert, fährt mich immer zu meinen Turnieren. Das ist unser Ding.Gibt es auch Momente, in denen deine Eltern dir eher peinlich sind?Eigentlich nicht. Sie sind jetzt beide in den 40ern. Wenn ich mal in dem Alter bin und Kinder habe, will ich auch noch so locker unterwegs sein. Sie sind oft verabredet, treffen Freunde. Ich mag das, wenn sie Leute einladen.Könntest du dir vorstellen, mit deinen Eltern feiern zu gehen?Ich würde auf jeden Fall mit ihnen abhängen. Allerdings hat das bei meinen Eltern mit den Partys erst mit 19 oder so angefangen. Das läuft bei mir auf jeden Fall anders. Bei ihnen gab es auch noch diese Szenen: Rock oder Punk zum Beispiel. Das ist so gar nicht meins.

[pullquote]Ich würde nie rumlaufen wie meine Eltern früher![/pullquote]

- Leila, 15, ist manchmal geschockt von alten Fotos

Willst du werden wie deine Eltern?Wenn ich mal Familie habe, will ich mehr zu Hause sein als sie. Super finde ich hingegen, dass wir in große Entscheidungen miteinbezogen werden. Nach ihrer Trennung wurden wir zum Beispiel gefragt, ob der neue Partner beziehungsweise die neue Partnerin für uns okay sind.Lässt du dir gern Ratschläge von ihnen geben – oder nervt das eher?Wenn mein Vater einen seiner komischen Tipps gibt, wie ich das Messer halten oder in die Pedale treten soll, mache ich es extra anders. Manchmal hat er aufgrund seiner Lebenserfahrung aber auch Ratschläge, die ich gebrauchen kann. Die nehme ich gern an.Fandest du deine Eltern schon mal richtig peinlich?Immer, wenn ich auf alten Fotos sehe, wie sie früher aussahen! Zeitweise hatten sie ihre Haare krass getönt, in den seltsamsten Farben. Wenn sie heute noch so was machen würden, wäre mir das echt unangenehm. Sie sollen nicht auf jugendlich oder beste Kumpels mit mir machen.Was findest du bewundernswert?Meine Mutter war mal als Au-pair in Irland. Bis heute versteht sie sich mit den Familien von damals – wir fahren auch zusammen hin. Mein Vater ist ähnlich gut darin, alte Freundschaften zu pflegen und neue aufzubauen. Ich hoffe, so kontaktfreudig wie meine Eltern bin ich später auch noch.[yaez-box]Manchmal ist es gar nicht so einfach, mit den Eltern gut klar zu kommen. Wieso es trotzdem wichtig ist, eine gute Balance zwischen Abgrenzug und Nähe zu finden, lest ihr hier: https://www.yaez.de/leben/das-macht-ihr-vorbildlich-wieso-es-normal-ist-dass-die-eltern-manchmal-peinlich-sind/[/yaez-box](Fotos: Monika Keiler)
Publisher : YAEZ Verlag GmbH
URL: