Endlich Studieren: bloß was? So funktioniert Studienwahl!

Du hast das Abi so gut wie in der Tasche und weißt nicht genau, wie es weiter geht? Wir haben eine Reihe von Berufen und Studiengänge für dich auf Herz und Nieren geprüft. Hier erhältst du Infos aus erster Hand und Erfahrungsberichte von Studenten und Azubis.

Hier sind unsere Artikel zum Thema Studienwahl:

Ihr wollt kreative Ideen umsetzen und abgefahrene Sounds produzieren? Macht mit beim Musikdesign-Wettbewerb. (Foto: PR)

Musikdesign: Alles ist ein Musikinstrument

Musik und Medien sind euer Ding? Dann macht mit beim Musikdesign-Wettbewerb und informiert euch über Popmusik-Studiengänge.

Nach dem Abi stehen viele Entscheidungen an. Selbsttests und Internetrecherche helfen bei der Orientierung. (Foto: Dorothea Wagner)

Studiengänge: Wo finde ich den Richtigen?

Die Abiturprüfungen rücken näher, doch wie geht es danach weiter? Wir stellen Portale vor, die eure Studienwahl erleichtern.

Bekannt aus zahlreichen Filmen: Die University of Cambridge belegte den dritten Platz (Foto: Bernhard Netter / pixelio.de)

Hochschulranking: Das sind die besten Unis

Das World Reputation Ranking 2013 ist da. Fünf deutsche Unis schaffen es in die Liste der 100 weltweit angesehensten Hochschulen.

Bei Personalern auf dem Siegertreppchen: Der Bachelor-Abschluss. (Illustration: Julia Humpfer)

Studieren: Bachelor sucht Anschluss

Wenig Freiräume, schlechte Berufschancen – so heißt es über den Bachelor. Aber wie schätzen Personaler den Abschluss ein?

Ab ins Ausland: Studium mit Fern-Ziel

Dr. Beate Raabe von der Bundesagentur für Arbeit verrät, mit welchem Studium du die besten Chancen hast, im Ausland zu arbeiten.

Autorin Isabel Borowski im Gespräch mit Bucerius-Student Christoph. (Foto: PR)

Private Unis: Gemeinschaftsgefühl statt Gucci

Autorin Isabel Borowski überzeugte sich an der „Bucerius Law School“ davon, dass an Privatunis nicht nur Schnösel herumlaufen.

Die Nachwuchs-Journalisten im Simulationszentrum Warnemünde. (Foto: Studieren mit Meerwert/Landesmarketing MV)

Hochschulen: Junge Journalisten erkunden den Osten

Mit der Initiative "Studieren mit Meewert" hat Pauline Franz Studentenstädte in Mecklenburg-Vorpommern kennengelernt.

Um Langeweile im Hörsaal vorzubeugen lohnt es sich, über die Studienwahl ausgiebig nachzudenken.

Die Qual der Wahl

Studieren: Was, wie, wo? Das ist keine Entscheidung, die ihr über Nacht treffen solltet. Vanessa Frenz hat Tipps für euch.

Ein Streber muss man keinesfalls sein, um sich für ein Stipendium zu bewerben. (Foto: KKoeppen/Jugendfotos)

Stipendien: Nicht nur für Superhirne

Viele hoffen, ein Stipendium ergattern zu können, um sowohl die klamme Studentenkasse als auch den Lebenslauf aufzubessern.

Mechatroniker sind nicht nur für die Mechanik wie hier bei diesen Zahnrädern zuständig, sondern auch für Elektronik. (Foto: bobol/Photocase)

Studiengänge im Praxis-Check: Mechatronik

Wer sich für ein Studium entscheidet, weiß oft nicht so richtig, was ihn damit später erwartet. YAEZ nimmt für dich Berufsfelder unter die Lupe.

Schön aber teuer: Der Campus der Bucerius Law School in Hamburg. (Foto: PR)

Private Hochschulen: Betreuung ist inklusive

Viele Schulabgänger gehen an eine private Uni. Kein Wunder, das Studium dort hat Vorteile. YAEZ hat sich umgehört.

Viele Architekturstudenten träumen davon, moderne Gebäude wie hier das Guggenheim-Museum in Bilbao zu entwerfen. (Foto: Louisa Manz/jugendfotos.de)

Studiengänge im Praxis-Check: Architektur

Wer sich für ein Studium entscheidet, weiß oft nicht so richtig, was ihn damit später erwartet. YAEZ nimmt für dich Berufsfelder unter die Lupe.

Nach dem Schulabschluss haben viele erstmal eine Menge Fragezeichen im Kopf. Bild: iStockphoto.

Zukunft: Das Leben nach dem Abi

Nach der Schule stehen Entscheidungen an: Studieren? Aber wo? Diese Studienführer bringen Licht in den Uni-Dschungel.

Damit Urlaubsorte am Ende des Sommers nicht mehr so aussehen, gibt es an der FH Eberswalde den Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanagement. (Foto: iStockphoto)

Studiengänge im Praxis-Check: Nachhaltiges Tourismusmanagement

Wer sich für ein Studium entscheidet, der weiß oft nicht so recht, was ihn im später im Berufsleben erwartet. Bei der 28-jährigen Betti Keese war es andersherum: Sie hat bereits Praxiserfahrung gesammelt, bevor sie sich für ein Studium entschloss.

Männerfreie Zone: Was Frauenstudiengänge bringen sollen

Germanistik statt Maschinenbau: Noch immer meiden Studentinnen klassische Männer-Domänen an der Uni.

Studieren mal praktisch

Ein Studium ist dir zu theoretisch? Eine Lehre im Betrieb zu einseitig? Dann ist die Berufsakademie vielleicht genau das Richtige für dich.

"European Public Affairs"- Lobbyarbeit studieren

Lobbyarbeit kann auch edleren Dingen dienen, als nur dem Profit. Absolventen des Master-Studiengangs "European Public Affairs", arbeiten zum Beispiel für Organisationen, die sich für Menschenrechte, Umwelt-und Verbraucherschutz einsetzen.

Auf dem Rechtsweg in die Uni

Keine Aussicht auf einen Studienplatz? Das ist kein Grund zur Panik: Einlass in die Hochschule gibt es auch ohne perfekten Notenschnitt oder jahrelange Wartezeit - wenn Bewerber vor Gericht ziehen. Dabei müssen sie aber etliche Formalitäten beachten.

Studiengang Editionswissenschaft

Der Studiengang Editionswissenschaft ist noch relativ unbekannt, obwohl er klar in den Bereich der Medien zählt. Hier erfährst du mehr.

Wege zum Traumstudium

Wer nicht mit einem makellosen Abiturschnitt punkten kann, für den gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten, für eine erfolgreiche Unikarriere.

Parks und Plätze planen: Landschaftsarchitekten sind keine Gärtner

Gärtner pflanzen Blumen und legen Grünflächen an. Wohin die jeweiligen Stauden, Büsche und Co. gesetzt werden sollen, legen hingegen Landschaftsarchitekten fest. In diesem Job sind Vorstellungsvermögen und Kreativität gefragt. Denn je einfallsreicher der Landschaftsarchitekt ist, desto einladender werden Parks und Plätze.

Uni Augsburg – bei Pendlern beliebt

Augsburg ist keine typische Studentenstadt. Fast die Hälfte der Studierenden am Lech pendelt zu den Hörsälen und wohnt bewusst nicht in Bayerns drittgrößter Stadt in Studentenbuden. Dadurch geht der Stadt studentischer Flair verloren.

Mathe oder Medizin: Self-Assessments helfen entscheiden

Nach dem Abi stellen sich gleich schon wieder viele neue Fragen: Ist ein Studium das Richtige? Und wenn ja, welches Fach und an welcher Hochschule? Natürlich kann man Papa fragen oder seinen besten Freund. Die Alternative mit System heißt Self-Assessment.

Durch das Bafög soll sichergestellt werden, dass sich jeder ein Studium leisten kann. (Foto: iStock)

Bafög richtig beantragen

Studenten-Geldbeutel sind dünn. Wer früh Bafög beantragt, kann gelassener ins  Studentenleben starten.

«International Business Administration»: Exportfachwissen lernen

Im internationalen BWL-Studium lernt man Manager zu sein und auch Kulturelles über ausländische Handelspartner

 Seit Sommer 2007 das Streitthema: Sudiengebühren (Foto: .marqs/photocase.com)

Wegziehen lohnt sich nicht immer

Die Studiengebühren belasten den Geldbeutel zusätzlich. Mancher Student geht deswegen dorthin, wo es keine Gebühren gibt.

Viele Abiturienten scheitern an dem hohen NC beim Medizin Studium (Peiler / photocase.com)

Medizin im Ausland studieren: Für wen sich der Schritt lohnt

Medizin studieren wollen viele. Aber nicht jeder bekommt einen Studienplatz an einer deutschen Uni. Dann kann es eine Alternative sein, ins Ausland zu gehen.

Paula hat sich noch nicht für einen Studiengang entschieden. Jetzt sind aber auch erst einmal die mündliche Prüfungen dran. (Foto: Marcel Jäger)

Schülerin, 19, sucht Traumjob fürs Leben

Welcher Beruf passt zu mir? Die Bundesagentur für Arbeit berät kostenlos, doch immer mehr Schüler lassen sich eine private Berufsberatung von den Eltern bezahlen. Eine Abiturientin testet beides.

«Business Law» statt Jura

Spezialfächer erschweren die Studienwahl

Therorie und Praxis? (Illustration: Christoph Rauscher)

Studiengänge im Praxis-Check

Theorie und Praxis: Ein Jurastudent und einer Juristin über Studium und Beruf.

Wie werde ich... Modedesigner

Der Weg zum Laufsteg ist lang: Modedesigner brauchen viel Disziplin

Wie werde ich...Innenarchitekt

Einsatz in vier Wänden: Innenarchitekten planen und verschönern

Wie werde ich...Unternehmensberater

Retter oder Vollstrecker: Unternehmensberater sind in Krisen gefragt

Wie werde ich...Toningenieur

Der Herr der Regler: Toningenieure müssen Musik und Technik lieben

Wie werde ich...Journalist

Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Der Weg zum Journalisten ist oft weit

Wie werde ich...Webdesigner

Webdesigner 2.0: Die Zeit der Autodidakten ist vorbei

Wie werde ich...Dolmetscher

Mit Sprachen Brücken bauen - Dolmetscher sind Übersetzungskünstler


Illustration: Christoph Rauscher

ANZEIGE

Playstation Junior Champions Cup

Vom Bolzplatz zur Champions League

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Glasperlenspiel

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen