Führerschein: Alles rund ums Thema Fahrerlaubnis

Endlich 17, endlich erwachsen, endlich Führerschein: Das Auto ist zwar längst kein Statussymbol mehr - aber auf`s Autofahren freut sich jeder Schüler. Aber wie viele Fahrstunden braucht man eigentlich und wie muss man sich als Fahranfänger verhalten? Hier findest du wichtige Infos und spannende Fakten zum Führerschein.

Hier sind unsere Artikel zum Thema Führerschein:

Foto: Jugendfotos
Für viele ist das Auto ein Ausdruck von Freiheit - die Sicherheit darf dabei aber nicht zu kurz kommen. (Foto: Jugendfotos.de)

Autofahren: Schnell genug schalten

Alkoholtest, Auffahrunfall, Achtzigerzone – Als Fahranfänger müsst ihr besonders vorsichtig sein. Aber was tun, wenn doch mal was passiert?

Vor allem außerhalb der Großstädte ist der Führerschein ein Symbol für Freiheit. (Foto: JanKonge/Jugendfotos)

Führerschein mit 17: Modellversuch hat sich durchgesetzt

Seit Januar 2011 kann der Führerschein bundesweit schon mit 17 Jahren gemacht werden. Allerdings muss ein Begleiter mitfahren.

Trendforscher sind sich einig: Fahrräder werden immer beliebter. (Illustration: Christoph Rauscher)

Dickes Auto? Eher peinlich!

"Autos verlieren ihren Wert als Statussymbol", zu dem Ergebnis kam jetzt eine Studie. Wir wollten wissen, warum.

Begleitetes Fahren ab 17 senkt Unfallrisiko

Fahranfänger, die ihr erstes Jahr Fahrpraxis in Begleitung eines routinierten Autofahrers absolvieren, fahren später sicherer.

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Samy Deluxe

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen