Joko und Klaas im Werbeduell

Steckbrief

Joko und Klaas im Werbeduell


WER: Joko und Klaas
BESONDERE KENNZEICHEN: Zwei Freunde, die auf einmal zu Kontrahenten werden.
GEFÄLLT UNS, WEIL: Die Fans bestimmen dürfen, wer Giro-Hero wird und wir gespannt sind, wer sich letztendlich durchsetzt.

 

Frage: „Warum wollt ihr eigentlich für die Sparkasse Werbung machen - wenn man mal vom Honorar absieht?“

Jana via yaez.de

Antwort: „Ich finde, dass die Sparkasse gut zu uns passt. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, hat sie nichts anderes gemacht, als sich unserer ewigen Streitereien von MTV Home bedient und daraus eine Kampagne gestrickt. Dass wir beide dazu "ja" sagen würden, war der Sparkasse vielleicht auch gar nicht bewusst, aber wir haben es getan und es nicht bereut. “

Joko

Antwort: „Wie, wir kriegen da auch noch Geld für? Ist ja geil. Die Sparkasse ist für mich, was für Nowitzki die NBA oder für Vettel die Formel 1 ist: der ganz große Traum. “

Klaas

 

Frage: „Ist so ein Konkurrenzkampf nicht gefährlich für die Freundschaft?“

Johanna Blees via Facebook

Antwort: „Nein. Job ist Job und Schnaps ist Schnaps. Wir können das trennen. Meistens. Wir wissen da sehr genau, wo die Grenzen sind und überschreiten diese regelmäßig mit Absicht. Sehr zum Leid des anderen. Aber so nach drei bis vier Wochen rufen wir uns dann meistens wieder an und dann ist alles vergessen.“

Joko

Antwort: „Naja, Freundschaft ist jetzt vielleicht auch etwas übertrieben. Nennen wir es Schicksalsgemeinschaft. Wir haben großen Spaß daran, den anderen leiden/verlieren zu sehen, daher kommt uns dieser Kampf entgegen.“

Klaas

 

Frage: „Mit Giro sucht Hero unterstützen die Sparkassen ja Junge Helden e.V. Unterstützt ihr noch andere Stiftungen oder Verein?“

Christof Elben via Facebook

Antwort: „Ich engagiere mich noch bei dem Verein "Rock gegen Kinderporno". Unser Ziel ist es, mit Konzerten Geld zu generieren, welches wir dann spenden. An Vereine, die sich misshandelter Kinder annehmen. Das Thema liegt mir sehr am Herzen, da ich das Gefühl habe, und unsere Arbeit zeigt es mir auch, dass dieses Thema in Deutschland viel zu sehr noch ein Tabuthema ist. “

Joko

Antwort: „Ich hab vor einigen Jahren zusammen mit Ole Tillmann und Markus Kavka den Verein "Störungsmelder" ins Leben gerufen. Der klärt auf zum Thema Rechtsextremismus und kämpft dagegen an. Da bin ich immer viel unterwegs. “

Klaas

 

Frage: „Seid ihr privat bei der Sparkasse? ^^“

Elena Ma via Facebook

Antwort: „Aber Hallo! “

Joko

 

Frage: „Wie lange braucht ihr um einen solchen Clip zu drehen?“

Daniel2 via yaez.de

Antwort: „Das ist in der Tat sehr unterschiedlich. Es hängt immer ein wenig davon ab, was zu drehen ist und wo wir drehen. Bei der Tortenrallye musste alles an einem Tag fertig werden, weil wir halt Tageslicht brauchten... man kann aber schon sagen ein Tag ist Minimum. Das Längste war bisher der Kreditkarten-Spot, da waren es drei Tage ...“

Joko

Antwort: „Das dauert schon immer nen ganzen Tag, manchmal auch zwei. Da wird mit recht großem Aufwand gearbeitet, und daher muss man sich diese fünf Minuten Beitrag schon immer hart erarbeiten.“

Klaas

 

 

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Alle Farben

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen