de-DE Stars

Tim Bendzko: Mag keinen Personenkult

Tim Bendzko will keinen Personenkult um sich veranstalten. (Foto: Bang)

Der Sänger und Voice-Juror Tim Bendzko versichert, dass es ihm nur um die Musik und nicht um den Personenkult geht.

Tim Bendzko will keinen Personenkult um sich veranstalten. (Foto: Bang)


 

Der Sänger, der morgen, 24. Mai, sein zweites Album 'Am seidenen Faden' veröffentlicht, will, dass sich die Menschen auf seine Musik und nicht ihn als Person konzentrieren. "Ich mag einfach diesen Personenkult nicht fördern, der um Leute betrieben wird, die auf Bühnen stehen. Es geht mir ja nicht um mich als Person, sondern um Musik", so der 28-Jährige im Interview mit der 'Berliner Zeitung'.

Deshalb versucht er auch, seine Musik so wenig wie möglich mit seiner Person in Zusammenhang zu bringen. "Ich fände es nicht schlecht, wenn meine Songs unabhängig von mir als Person wahrgenommen würden. Ich möchte gerne, dass meine Songs gehört werden, aber ich werde nicht so gerne von anderen Menschen angeguckt. Deswegen ist mein Gesicht auch auf dem Cover der neuen Platte nicht direkt zu sehen."

Mit seiner Musik will Bendzko auch etwas Konstruktives bewirken, wie er beteuert. "Ich finde, dass Musik, egal, welcher Gestalt sie ist, am Ende des Tages eine verbindende Wirkung hat. Damit besteht zumindest die Chance, etwas Konstruktives bewirken zu können. Wenn ich es schaffe, jemanden mit meinen Texten zum Hinterfragen seiner Werte anzuregen, habe ich einen konstruktiven Mehrwert geschaffen. Man muss nicht alles so hinnehmen, wie es einem präsentiert wird."

Die YAEZ-Redaktion findet, dass Tim dadurch sehr sympathisch herüberkommt. Weiter so!

 
 
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)



Name/Nick:


E-Mail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht)

Beim YAEZ.de-Newsletter anmelden

Kommentar:


Weiterlesen:

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Samy Deluxe

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen