de-DE Musik

Festivalsommer 2012: Die besten Acts im Juli

Sonnenuntergang beim Greenville-Festival in Brandenburg. (Foto. PR)

Rock am Ring und Hurricane sind vorbei, die Festivalsaison aber noch nicht. Was sich im Juli lohnt, verrät unser Festivalguide.

Sonnenuntergang beim Greenville-Festival in Brandenburg. (Foto. PR)


 

05.-06. Juli - Campus Open Air

Seit 2009 findet nun schon das Campus Open Air in der Nähe der Uni in Hamburg statt. Organisiert wird das kostenlose Festival vom Asta, der es immer wieder schafft musikalische Leckerbissen auf die Bühne zu bringen - In diesem Jahr sind das unter anderem Cro und Egotronic.

Zeit: 05.-07. Juni.

Location: Von Melle Park,  Hamburg

Die Bands: I-Fire, Cro, DJ Vadim, Egotronic, Liedfett, Nosliw, u.a.

Preis: Eintritt frei

www.campusopenair.wordpress.com

 

13.-15. Juli Abifestival

Im schönen Emsland findet seit inzwischen mehr als 30 Jahren das Abifestival statt. Mehr als 10.000 junge Menschen werden auch in diesem Jahr wieder im Schatten eines alten Kraftwerks Bands wie Cro, Vierkanttretlager oder Timid Tiger feiern. Die Besonderheit: Jahr für Jahr sind es immer wieder Schülerinnen und Schüler aus den jeweiligen Abiturjahrgängen der Lingener Gymnasien, die mit ihrem Verein „Abifestival seit 1981 e.V.“ die Mammutaufgabe Festival stemmen.

Zeit: 13.-15. Juli.

Location: Am alten AKW, Lingen

Die Bands: Kakkmaddafakka, Cro, Turbostaat, Timid Tiger, Grenzwert, de fofftig Pens, , Love A, Hurricane Dean, Vierkanttretlager, Jahrome, Mega!Mega!, The T.C.H.I.K., 54 Planets, Fools from Stack, WE ARE ENFANT TERRIBLE, u.a

Preis: Eintritt frei

www.abifestival.de

 

20.- 22. Juli Das Fest

Das Fest in Karlsruhe hat sich längst zu einer der größten Open-Air-Festival Deutschlands entwickelt. Allein im letzten Jahr kamen über 210.000 Besucher auf die Günther-Klotz-Anlage neben der Europahalle. Verantwortlich für diesen Besucheransturm sind neben einem großartigen Rahmenprogramm vorallem die musikalischen Leckerbissen: In diesem Jahr hätten wir da Maximo Park, Casper, Deichkind, Culcha Candela oder Jupiter Jones. Das tollste dabei ist aber der sagenhaft niedrige Tagesticketpreis von fünf Euro.

Zeit: 20.-22. Juli.

Location: Karsruhe, Günther-Klotz-Anlage

Die Bands: Maximo Park, Casper, Deichkind, Culcha Candela, Jupiter Jones

Preis: 5 Euro (Tagesticket)

www.dasfest.net

 

27.-29. Juli Greenville

GREENVILLE feiert vom 27.07.2012 bis zum 30.07.2012 Premiere. An diesem Juli-Wochenende werden sich in Paaren/Glien, einem idyllischen Dorf in Brandenburg ca. 30km westlich von Berlin gelegen, die innovativsten und interessantesten Acts der nationalen und internationalen Musikszene präsentieren. Gleichzeitig haben sich die Veranstalter auch das Thema „Nachhaltigkeit“ auf die Fahnen geschrieben. Viva Con Agua wird vor Ort sein, das gesamte Festival läuft über Ökostrom und die Nahrungsmittel kommen aus der Region und sind ökologisch.

Zeit: 27.-29. Juli.

Location: Schönwalde, MAFZ Erlebnispark Paaren im Glien

Die Bands: The Roots, The Flaming Lips, Deichkind, Dizzee Rascal, Haudegen, Kettcar, Donots, Callejon, Cro, Kellermensch, Bodi Bill, Scooter, Mikroboy, u.v.m.

Preis: 75 Euro

www.greenvillefestival.com

 
 
Kategorie: Musik
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)



Name/Nick:


E-Mail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht)

Beim YAEZ.de-Newsletter anmelden

Kommentar:


Weiterlesen:

ANZEIGE

Qu'est-ce qui s'est passé?

Mach' mit beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

ANZEIGE

Playstation Junior Champions Cup

Vom Bolzplatz zur Champions League

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Alle Farben

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen