de-DE Musik

Marina and the Diamonds: Im neuen Look

Marina Diamandis genießt ihren Milchshake und ihre neue Haarfarbe. (Foto: PR)

Bei Marina and the Diamonds hat sich so einiges geändert- der Sound, die Texte und die Haarfarbe der Frontfrau.

Marina Diamandis genießt ihren Milchshake und ihre neue Haarfarbe. (Foto: PR)


 

Passend zum aktuellen Albumtitel „Electra Heart“ verschönert ein pinkes, blinkendes Herz die Bühne. Vorne steht Marina Diamandis, verkündet mit breitem walisischen Akzent die Titel ihrer Songs und flirtet mit den Fans in der ersten Reihe. Mal pumpend, mal sanft knisternd, dröhnen Beats von der Bühne ins Uebel & Gefährlich, verteilen sich und schaffen den Rahmen für die flötend-kratzige Stimme der 26-Jährigen. Knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debüts „The Family Jewels“, mit den Erfolgssingles „Hollywood“ und „I am Not A Robot“, hat sich musikalisch bei Marina & The Diamonds einiges getan. Statt zartem, manchmal introvertiertem Elektro-Pop gibt es nun verspielte Beats und kraftvolle Melodien. „Ich wollte mich selbst herausfordern, mich ausprobieren und Grenzen testen. Ich habe ganz bewusst all das getan, was ich eigentlich niemals tun wollte", erklärt Marina ihrem eigenen künstlerischen Ansatz von „Electra Heart. „Meine Musik besitzt jetzt diese besondere Energie, diese Aggression. Außerdem ist mein Gesang heute viel kontrollierter und irgendwie gelöster.“

Neue Musik und unglückliche Liebe

Mitverantwortlich für diese Weiterentwicklung ist gleich eine ganze Riege von Produzenten wie zum Beispiel Dr. Luke (u.a.Katy Perry, Nicki Minaj), Liam Howe (Adele, Ellie Goulding), Greg Kurstin (Pink, Lily Allen) und Rick Nowels (Madonna, Lykke Li). Auch wenn die junge Britin mit griechischen Wurzeln musikalisch so einiges dazu gewinnt, geht es textlich vor allem um Verlust und um tragische Liebe. „Ablehnung ist ganz allgemein betrachtet ein sehr unangenehmes Thema. Auf „Electra Heart“ erschaffe ich mir charakteristische Protagonisten, durch die ich persönlichen Erfahrungen Ausdruck verleihen kann. Dinge, über die ich im richtigen Leben niemals in dieser Weise sprechen könnte oder würde“, erklärt Marina ihre Themen. Gleich der Opener „Bubble-Gum Bitch“ erzählt von einem Mädchen, das von ihrem Liebhaber weggeworfen wird wie ein alter Kaugummi. „Homewrecker“ dagegen erzählt von einer Frau, die eine Ehe zerstört und das „Primadonna Girl“ will nicht nur einen Diamantring, sondern gleich die ganze Welt. „Einerseits sind diese Texte diesmal extrem schmerzhaft, andererseits aber auch fast comichaft. Ich liebe diesen schwarzen Humor“, grinst die 26-Jährige.

Stars sind blond

Doch nicht nur Liebesleid spielt eine Rolle auf dem zweiten Album, sondern auch Betrug und der amerikanische Traum davon, „dass jeder alles sein und alles tun kann, überall alles ausprobieren und immer wieder von Neuem anfangen darf, wenn man nur bereit ist, irgendwann zu vergessen, was die Wahrheit ist.“ Eine Feststellung, die sie selbst ausprobierte, als sie ihre eigentlich dunklen Haare wasserstoffblond färbte. Immerhin hatten alle ihre Idole wie Marilyn Monroe, Madonna oder Britney Spears blonde Haare. „Ich fragte mich, ob ihre Karriere wohl vergleichbar verlaufen wäre, wenn sie brünett gewesen wären! Diese Mädchen, die ständig eine gewisse Aura aufrechterhalten. Die geschickt Illusionen erzeugen, um Männer zu faszinieren. Ich bin das nicht. Es ist traurig, dass ich die ganze Zeit vorgegeben habe, jemand anderes zu sein.“ So wird das Album aus ihrer Sicht auch eine Art popkulturelles Experiment für die unterschiedlichen Archetypen der gewünschten Frauen. Wer wissen, möchte, welche unterschiedlichen Frauentypen Marina auf ihrem Album ausgemacht hat, sollte auf ihren Foto-Blog schauen.

 
 
Kategorie: Musik
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)



Name/Nick:


E-Mail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht)

Beim YAEZ.de-Newsletter anmelden

Kommentar:


Weiterlesen:

ANZEIGE

Wirtschafts Werkstatt

Mit innovativen Nebenjobs die Studentenkasse auffüllen

ANZEIGE

Aktuell und hochspannend!

Der neue Jugendroman über den Nahostkonflikt!

ANZEIGE

Planspiel Börse

Börsenwissen vom Esstisch und Profitipps

ANZEIGE

Runter vom Gas!

Gewinne einen neuen Helm oder ein Treffen mit einem Stuntman!

ANZEIGE

Playstation Junior Champions Cup

Vom Bolzplatz zur Champions League

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Billy Talent

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen