Los geht's: Als Schüler ins Ausland

Für dieses Abenteuer solltest du möglichst nicht anfällig für Heimweh sein. Denn wie der Name schon sagt, bist du in der Regel ein ganzes Jahr an deiner Gastschule und lebst dort bei einer Familie. Die meisten Schüler entscheiden sich für ein Auslandsjahr in Frankreich und Osteuropa oder für ein Highschool-Jahr in den USA oder Neuseeland, deutsche Schulen unterstützen die Aufenthalte in der Regel.

Schülerin Bianca (links) zusammen mit einer ihrer beiden Gastschwestern (Foto: Bianca Rau)

Mein Auslandsjahr: 6. Stunde Schießübungen

Die 16-jährige Bianca geht seit letztem Sommer im polnischen Beldno zur Schule. Sie hat uns erzählt, wie der Alltag dort aussieht.

Ein Auslandsaufenthalt erweitert den Horizont und bringt viele tolle Erfahrungen mit sich. (Illustration Jakob Hinrichs)

Hinterm Horizont geht’s weiter

Jedes Jahr verbringen Tausende Schüler mehrere Monate im Ausland. Lohnt sich das?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. (Foto: Marie Cevey)

Hautnah: Europa erleben

Wie Schüler mit Sprachreisen Europa entdecken können und dabei ganz nebenbei noch eine Fremdsprache lernen und Erfahrungen sammeln.

Hast Du
eine Frage?

Stell hier deine Frage an
Samy Deluxe

zur Fragestunde


YAEZ.de Newsletter

Name: 




Themen